Direkt zum Inhalt
PrintCapture Mode

facilitybossPLS – PrintCapture-Mode

facilitybossPLS PrintCapture-Mode ermöglicht es Ihnen, Druck-Kontrolle und Erfassung extern-vorbedruckter Seriennummern in einem Schritt durchzuführen.

In der Pharma-Industrie ist es gängige Praxis, dass Faltschachteln von Großdruckereien vorbedruckt werden. Dabei ist der Service der Großdruckereien längst nicht mehr auf das reine Layout mit statischen Texten beschränkt. Kundenanforderungen, wie Serialisierung, Aufdruck dynamischer Codes für verschiedene Märkte inkl. Helfer-Codes und Crypto-Informationen gehören zum Standard-Angebot der Großdruckereien.

Was die Großdruckereien allerdings nicht leisten, ist die Rückmeldung der gut gedruckten Seriennummern. Damit ist der Auftraggeber im Unklaren darüber, welche Seriennummern tatsächlich gut gedruckt wurden und für die finale Produktion zur Verfügung stehen. Der Auftraggeber hat lediglich die Anzahl der bedruckten und gelieferten Faltschachteln und eine Liste aller Codes, die aufgedruckt sein könnten. Die Großdruckereien sparen sich den Aufwand, die guten Seriennummern zu erfassen, weil auch beim Versand, beim Packen und beim Aufbringen weiterer Daten (Charge, Verfall, usw.) noch Faltschachteln zerstört werden können. Weiter ist es gang und gäbe, dass die Größe der Vorproduktion in die Millionen geht, was nicht der final zu produzierenden Chargengröße entspricht. Vorgedruckte Faltschachteln werden konfektioniert und verschiedenen Chargen zugeordnet. Verschiedene Chargen-Informationen, z.B. Verfallsdatum, können erst aufgedruckt werden, wenn die Faltschachteln gepackt sind und durch die Produktion laufen. Doch welche Seriennummern sind jetzt in der eben produzierten Charge enthalten? Um diese Frage zu beantworten, wird für gewöhnlich ein zusätzlicher Scanner eingesetzt, um die Seriennummern der fertig bedruckten und kontrollierten Faltschachteln zu erfassen und der Charge zuzuordnen.

Schaubild

Ein weiterer Scanner bedeutet ein weiteres Gerät zum Einrichten, aber durch tief integrierte Kameras lässt sich Hardware durch Software wegoptimieren und in diesem Fall können wir den Scanner durch unseren PrintCapture-Mode ersetzen, falls der vorbedruckte Code und die zusätzlich aufgedruckten chargenbezogenen Daten sich auf der gleichen Seite befinden und mit einer Lesung erkannt werden können. Die Kamera agiert mit Hilfe unserer Software bei dem PrintCapture-Mode nicht nur als Kontrolleinheit, sondern wird so konfiguriert, dass gewisse Informationen präsent sein und erfasst werden müssen. Somit werden zwei Arbeitsschritte vereint und die Konfiguration beim Einrichten wird erleichtert, da statt zwei Geräten nur die Kamera eingerichtet werden muss und alles in einem Schritt kontrolliert und erfasst wird.

Für mehr Infos besuchen Sie die zugehörige Produktseite hier.
https://www.facilityboss.biz/de/loesungen/pls