Zutrittsverwaltung

Die Sicherheitstechnik und mit ihr die Zutrittskontrolle wird zunehmend durch die Informationstechnik erschlossen. Technologien wachsen zusammen, der Sicherheitsmarkt verändert sich. Anwender fordern zunehmend Integration. Mit einem einzigen Identifizierungs-Medium, die Mitarbeiterkarte, wird nicht nur der zeitliche Zutritt zu Gebäuden und Räumen gesteuert, sondern auch der Netz- und PC-Zugang organisiert.

Wir ergänzen Zutrittskontrollen durch die Integration Ihrer bestehenden Systeme.

So können bei Bedarf Mitarbeiterkarten, Personenregister und sonstige Systeme integriert werden, um redundante Aufgaben zu eliminieren - wie neue Mitarbeiter in diverse Systeme einzupflegen.

Integration erhöht die Sicherheit durch einheitliche und aktuelle Datenbestände und reduziert "Karteileichen", verursacht durch regelmäßige Personaländerungen.

Das Türschließsystem läßt sich zum Beispiel mit der Raumreservierung verbinden, um effizient den Zugang nur für die aktuellen Beprechungsteilnehmer zu sichern.

Mitarbeiterkarten können aber auch genutzt werden, um sämtliche Gebäudedienste zu organisieren und um diese bei Bedarf intern zu verrechnen.

Gerne besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten - mailen Sie uns einfach Ihre Ideen und Fragen über Kontakt.